Fanclub-INFOs
02/2012 - Auwärtsinfos Paderborn PDF Drucken E-Mail

Informationen zum Auswärtsspiel in Paderborn

Für das Auswärtsspiel am Freitag, 17. Februar 2012, 18:00 Uhr in der Energieteam Arena zwischen dem SC Paderborn 07 und der SG Dynamo Dresden wurden im Vorfeld folgende Dinge für den Besuch des Spiels festgelegt. Eintrittskarten sind ab 16:30 Uhr an den Tageskassen erhältlich. Die Gästefans sind in den Blöcken E (Stehplätze) und G (Sitzplätze) untergebracht. Die Stadiontore öffnen 16:30 Uhr.

Anreise:

PKW:Bitte verlasst die A33 unbedingt an der Ausfahrt Paderborn-Elsen. Am Fuß der Ausfahrt fahrt auf die B1 Richtung Detmold/Bad Lippspringe. Passiert den Kreisverkehr und verlasst dann nach ca. 300 m die B1 über die Abfahrt ENERGIETEAM ARENA/ P1.

 Anfahrtstipps des SC Paderborn 07 (PDF)

Zug:Von und zu dem Hauptbahnhof stehen Shuttle-Busse zur Verfügung.

Fanbus:Busse nutzen die selbe Anfahrt wie PKWs und werden dann durch den Ordnungsdienst auf den Busparkplatz weitergeleitet.  

Fanutensilien:

·         Zaunfahnen: erlaubt
(Zaunfahnen Können an den vorgesehenen Aufhängungen an der Rückwand im Block, sowie an der Blockbrüstung angebracht werden. An der Blockbrüstung befindliche Werbetafeln sind frei zu halten und nicht mit Zaunfahnen zu überdecken.)

·         normale Fahnen: erlaubt (bis 1,50m Stochlänge, maximaler Durchmesser 3 cm, Vollholz oder Kunststoff)

·         Doppelhalter: nicht erlaubt

·         Trommeln: erlaubt (2 Stk. frei *)

·         Megaphone: erlaubt (Personalien bereit halten, 1 Stk. frei *)

·         Schwenkfahnen: erlaubt (mit Fahnenpass, 2 Stk. frei *)

·         Blockfahnen: nicht erlaubt

·         Choreographien: anmeldepflichtig

·         Spruchbänder: anmeldepflichtig

·         Das Mitführen und Abbrennen von Pyrotechnik ist nicht erlaubt!!!

    * Weitere Materialien dieser Art sind auf Grund vorheriger Anmeldung beim Fanbeauftragten schon reserviert.

 Weitere Informationen:

·         Es dürfen keine Taschen, Beutel, Tüten usw. mit ins Stadion genommen werden. Auf Grund der begrenzten Kapazitäten sollte das Gepäck in Auto oder Bus belassen werden.

·         Gürteltaschen werden gesondert kontrolliert, diese können danach mitgenommen werden.

·         Stark alkoholisierten Personen wird der Zutritt zum Stadion verwehrt.

·         Stadionordnung des SC Paderborn 07(PDF)

Ansprechpartner:

·         Marek Lange (Fanbeauftragter) 0176 / 113 57 766

·         Jan Männig (Fanbeauftragter) 0176 / 103 82 501

·         Torsten Rudolph (Fanprojekt) 0173 / 374 13 68

·         Christian Kabs (Fanprojekt) 0163 / 497 40 11

·         Eric Creutz (Fangemeinschaft/ Fanbetreuer) 0152 / 52 49 24 72 

 
01/2012 - Auswärtsinfos Union PDF Drucken E-Mail

Wichtige Hinweise zum Auswärtsspiel bei Union Berlin

Die SG Dynamo Dresden bittet alle zum Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin am Samstag, 11.2.2012, mitreisenden Fans darum, im Sinne eines reibungslosen Ablaufs folgende wichtige Hinweise für die An- und Abreise sowie das Verhalten am Spieltag zu beachten:

· Die Parkplatzsituation an der „Alten Försterei“ ist problematisch, im Nahbereich des Stadions stehen am Samstag keine Parkplätze zur Verfügung.

· Busse können bei Ankunft bis zum Stadion fahren. Danach sind sie am S-Bahnhof Spindlersfeld (12555 Berlin) abzustellen. Nach Spielende erreichen die Fans ihre Busse dort und können von der Station aus ihre Heimreise antreten.

· Allen Fans, die mit PKW oder Kleinbussen anreisen, wird von der Berliner Polizei empfohlen, direkt den S-Bahnhof Spindlersfeld anzusteuern – dort stehen genügend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Alternativ können Parkplätze im Umfeld des S-Bhf. Berlin-Altglienicke angefahren werden, von dort kann mit der S-Bahn nach Spindlersfeld gefahren werden.

· Auch per Bahn anreisende Fans kommen über Berlin-Südkreuz an der S-Bahn-Station Spindlersfeld an. Von und zu den Zugverbindungen zwischen Berlin und Dresden am Bhf. Berlin-Südkreuz wird jeweils ein Sonderzug der S-Bahn zur Verfügung gestellt.

· Die Gästefans laufen den Weg zum Stadion dann unter Polizeibegleitung gemeinsam, die Entfernung beträgt etwa 2 Kilometer. Wichtig: Nach Spielschluss werden alle Gästefans von der Polizei geschlossen zum S-Bahnhof Spindlersfeld begleitet.

· Bei der Anreise mit der Bahn besteht eine Allgemeinverfügung der Bundespolizeidirektion Pirna, bei der es den bahnreisenden Fans untersagt ist, am 11.2.2012 in der Zeit von 6 bis 24 Uhr Glasflaschen, Getränkedosen und Pyrotechnik in den Zügen der Bahn und der Berliner S-Bahn mitzuführen.

· Auch im Umfeld des Stadions besteht am 11.02.2012 in der Zeit von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr das Verbot, Getränke in Glasflaschen abzugeben oder mit sich zu führen.

Im Zuge der intensiven gemeinsamen Vorbereitung der Partie durch die Verantwortlichen beider Vereine und der Sicherheitsbehörden wurde den Dynamo-Fans eine Choreographie im Gästeblock genehmigt. Die SG Dynamo Dresden erwartet von ihren Anhängern, das damit zum Ausdruck gebrachte Vertrauen zu bestätigen und dem Derby Union – Dynamo mit friedlich und stimmungsvoll zu einem würdigen Rahmen zu verhelfen.


>> Hier geht's zu allen weiteren fanrelevanten Informationen zum Spiel bei Union Berlin

 
48/2011 - Hinweise Zuganreise SGD - Cottbus PDF Drucken E-Mail

 

Allgemeinverfügung der Bundespolizei für Bahnreisende Fußballfans zwischen Cottbus und Dresden

Die SG Dynamo Dresden weist alle Dynamo-Fans die aus dem Raum Cottbus mit dem Zug zum Spiel gegen den FC Energie Cottbus reisen auf folgende Verfügung der Bundespolizei hin. Am 11. Dezember 2011, von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr ist auf folgenden Strecken die Mitnahme von Glasflaschen, Getränkedosen und Pyrotechnik verboten.

  • Cottbus – Doberlug-Kirchheim – Elsterwerda – Dresden – Elsterwerda - Doberlug-Kirchheim – Cottbus
  • Cottbus – Görlitz – Dresden – Görlitz – Cottbus
  • Cottbus – Leipzig – Cottbus
  • Entlastungszug in An- und Abreise

Die Einhaltung dieses Verbots wird durch Zugbegleitkräfte der Bundespolizei überwacht. Bei Zuwiderhandlungen oder Weigerungen kann es zu unter anderem zu einem Platzverweis für die betreffende Zugverbindung kommen. 

 
47/2011 - "Mein Dynamorad", Dynamo-FAQ PDF Drucken E-Mail

 

Aktion „Mein Dynamorad“ startet neu durch – Fangemeinschaft Dynamo sucht Fanclub-Logos

Viele Dynamofans kennen die Initiative "Mein Dynamorad" inzwischen, zum Beispiel aus dem Dynamostadion, wo die Aktion regelmäßig an Spieltagen präsentiert wird. Die Idee hinter der Aktion ist ebenso einfach wie genial: Dynamofans bringen alte Fahrräder technisch wieder in Topzustand, kreieren aus ihnen tolle dynamische Einzelstücke und versteigern sie anschließend für soziale Projekte. Nachdem das Dynamorad aus organisatorischen Gründen eine kurze Pause eingelegt hatte, gab es nun beim Spiel gegen Karlsruhe den dritten fertigen Drahtesel, diesmal ein schnittiges Rennrad, zu bestaunen. Ersteigern könnt ihr das einzigartige Schmuckstück noch bis zum 13. November unter www.mein-dynamorad.de Dort bekommt ihr auch alle Infos zur Aktion und erfahrt, wie ihr euch selbst daran beteiligen könnt.

In die heiße Phase geht nach dem Neustart nun auch unser eigenes Fahrradprojekt. Wie wir bereits berichtet haben, wird unser Fangemeinschafts-Fahrrad nicht nur ein ganz besonderes, sondern auch optisch ein ganz und gar gemeinschaftliches Exemplar werden. Unser Rad soll soviel wie nur irgend möglich von der Vielfalt Dynamos zeigen. Zu diesem Zweck hatten wir bereits vor einiger Zeit alle Fanclubs und Fangruppen aufgerufen, uns das Logo und/oder ihren Schriftzug zu schicken. Nun gibt es dafür eine allerletzte Chance. All diejenigen Fanclubs und -gruppen, die sich noch auf unserem Rad präsentieren möchten, sollten sich allerdings sputen, denn bereits in den nächsten Tagen werden die Schrauber unter den Fangemeinschaftlern beginnen, Hand anzulegen. Wer noch beim Fangemeinschafts-Fahrrad dabei sein will, schickt Logo und/oder Schriftzug einfach an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. Das Logo sollte dabei so groß wie möglich sein, möglichst 300dpi und im cmyk Modus. Sinnvolle Formate wären png oder jpg. Beim Schriftzug wäre es nützlich, wenn die gewünschte Schriftart noch einmal extra genannt würde.

Fangemeinschaft Dynamo e.V.

Dynamo-FAQ

Seit einigen Wochen findet ihr auf der Dynamo-Homepage eine Liste mit häufig gestellten Fragen rund um unsere SGD und den dazu gehörigen Antworten. In den Kategorien Auswärtsspiel, Fans, Heimspiel, Stadion, Tickets und Verein findet ihr unter anderem Antworten zu Fragen wie ob Tickets aufgewertet werden können, welche Möglichkeiten es für Stadionführungen gibt und wie ihr Geburtstagsgrüße im Stadion durchgesagen lassen könnt. Die FAQ findet ihr unter folgendem Link.

http://www.dynamo-dresden.de/de/top-navi/faq/

 
46/2011 - Halbjahreskarten, Ausschreibung, Rückblick Herbstferien PDF Drucken E-Mail

 

Halbjahreskarten ab 21. November erhältlich

Am Montag, dem 21.11.2011, startet die SG Dynamo Dresden mit dem Verkauf von Halbjahreskarten für alle Heimspiele der Rückrunde in der laufenden Zweitliga-Saison 2011/12! Dabei können sich alle Fans Ihren Sitz- oder Stehplatz ab dem Heimspiel gegen den FC Energie Cottbus für die letzten 8 Heimpartien sichern.


In der laufenden Spielzeit sind bisher fünf der acht Heimpartien restlos ausverkauft gewesen! Dies ist eine beachtliche Bilanz für einen Liganeuling der 2. Bundesliga. Auch das Zwischenfazit lässt sich aus Sicht der Dynamo-Fans mit Stolz betrachten: Momentan rangiert die SGD hinter den Aufstiegsfavoriten aus Frankfurt und Düsseldorf auf einem eindrucksvollen 3. Rang in der Zuschauertabelle. Nach dem Aue-Spiel wird sich Dynamo sogar wieder an den Rheinländern vorbeischieben und bereits in dieser Saison den 200.000 Zuschauer im heimischen „glücksgas stadion“ begrüßen.

Mit den Halbjahreskarten kein Heimspiel der aktuellen Zweitliga-Rückrunde verpassen und weder Vorverkaufsgebühren noch Topzuschläge bezahlen. Die Rückrundendauerkarte für das „glücksgas stadion“ ist ab Montag, dem 21.11.2011, im Kassenbereich Lennéplatz (links neben dem Dynamo-Fanshop) und – ganz bequem von zu Hause – über den Online-Ticket-Shop etix erhältlich.

Dynamo sucht Fan- und Mitgliederbetreuer/in

Die SG Dynamo Dresden e.V. ist mit über 11.000 Mitgliedern einer der großen ostdeutschen Fußball-Traditionsvereine. Durch die Stärke seiner Marke ist er bundesweit bekannt. Zur umfassenden Erweiterung der Betreuung unserer Fans und Mitglieder suchen wir ab sofort eine/n

Fan- und Mitgliederbetreuer/in

Ihre Aufgaben:

In dieser anspruchsvollen Position verantworten Sie gemeinsam mit unserem Fanbeauftragen Jan Männig die Betreuung der Fans und Mitglieder der SG Dynamo Dresden. Ihre Tätigkeit umfasst neben der Kommunikation und dem Dialog auch die sozialpädagogische Arbeit mit unseren Fans. Weiterhin arbeiten Sie mit der Fangemeinschaft Dynamo, dem Fanprojekt, verschiedenen Dynamo-Fanclubs sowie Auswärtsvereinen zusammen. Die Betreuung von Fanforen, die Mitarbeit bei allen fanspezifischen Themen sowie der Know-How Transfer zwischen den Fanbeauftragten anderer Vereine und dem DFB sind weitere Hauptbestandteile Ihrer Arbeit. Bei Auswärtsspielen tragen Sie die Verantwortung für die Informationsweitergabe und gewährleisten durch Begleitung der Fans eine umfassende Betreuung als direkter Ansprechpartner. Bei Heimspielen koordinieren Sie u.a. die Aktionen/Choreographien der Fans und stehen ihnen vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie fördern bei den Fans das Zugehörigkeitsgefühl zum Verein und ihr aktives Engagement. Ihre Aufgabe ist es, auf Fans einzuwirken, um Auseinandersetzungen im Vorfeld zu verhindern.

Bei der Betreuung der Mitglieder der SG Dynamo Dresden sind Sie erster Ansprechpartner für alle Anfragen die Mitgliedschaft betreffend. Als Schnittstelle zwischen Fans, Mitgliedern und dem Verein arbeiten Sie mit der Geschäftsführung und dem Präsidium zusammen.

Ihre Qualifikation:

Sie sind fähig, täglich ein Höchstmaß an Kundenservice, Eigeninitiative und Selbständigkeit einzubringen und verfügen über ausgezeichnete kommunikative und mediative Fähigkeiten. Sie können in Extremsituationen Ruhe und den Blick für das Ganze bewahren. Im Idealfall sind Sie bereits in Fankreisen engagiert und haben ein gut entwickeltes Netzwerk in der Fanszene. Eine Ausbildung oder langjährige Tätigkeit im sozialpädagogischen Bereich rundet ihr Profil ab.

Ihre Perspektive:

Wir bieten Ihnen ein herausforderndes Tätigkeitsgebiet, in dem Sie Ihre Fähigkeiten voll einbringen können. In einem hochmotivierten Team und emotionalem Umfeld aus Mitgliedern, Fans und Sponsoren haben Sie die Möglichkeit, die Fanarbeit unseres Traditionsvereins in bedeutender Position aktiv mitzugestalten und positiv zu beeinflussen.

Bei Interesse richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Gehaltsvorstellungen und des nächstmöglichen Eintrittstermins bis zum 25. November 2011 vorzugsweise auf elektronischem Weg an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. . Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an SG Dynamo Dresden e. V., Enderstraße 94, 01277 Dresden.

 

Rückblick: „Schwarz-gelbe Herbstferien“ im Fanprojekt

Vom 18.10. – 27.10.2011 fanden im Fanprojekt Dresden die „Schwarz-gelben Herbstferien“ statt. Dabei konnten alle jugendlichen Dynamofans zwischen 12 und 17 Jahren an vier Tagen im Fanhaus vorbeischauen und an verschiedenen Aktionen teilnehmen.

In diesem Zusammenhang beteiligten sie sich an dem Projekt „Mein Dynamorad“, wodurch nun wieder weitere Unikate für einen guten Zweck kreiert werden können und ließen außerdem ihrer Kreativität bei der Gestaltung der Graffitiwand, im Rahmen des Graffitiworkshops mit dem Künstler Christian Höhn, auf dem Gelände des Fanprojekts freien Lauf. 

An zwei Internationalen Abenden konnten wir Filipp Trojan, Christian Fiel und Cidimar da Silva im Fanhaus begrüßen, die gemeinsam mit den Jugendlichen kochten und sich in aller Ausführlichkeit ihren Fragen stellten.

Das Highlight der „Schwarz-gelben Herbstferien“ war aber sicher die 2-tägige U18-Auswärtsfahrt zum Pokalspiel nach Dortmund, die für alle Jugendlichen unvergessen bleiben wird. Auf diesem Wege noch einmal Dank an alle Teilnehmer – die Fahrt mir euch hat echt Spaß gemacht!

Der Dank gilt auch allen Unterstützern dieser „Schwarz-gelben Herbstferien“ und allen Beteiligten, die diese zwei Wochen für die Jugendlichen zu einem spannenden Erlebnis haben werden lassen!

Das ganze Fanprojekt-Team freut sich schon jetzt auf die Winterferien 2012.

Da kannst dann auch DU dabei sein! :-)

Den Planungsstand dafür erfahrt ihr zeitnah auf unserer Homepage.

Dynamische Grüße,

euer Fanprojekt-Team!

PS: Ausführliche Berichte und Bilder zu den „Schwarz-gelben Herbstferien“ findet ihr auf

unserer Homepage www.fanprojekt-dresden.de

Für eventuelle Rückfragen zu dieser Presseinformation stehe ich euch gern zur Verfügung.

Fanprojekt Dresden e.V.

Janine Mutschischk

Löbtauer Str. 17

01067 Dresden

Tel. 0351-4852049

Fax 0351-4852056

Mobil 015202791149

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 28

 

02.04.2017 12:12 Uhr:
VfB Stuttgart - SGD (T.B.A.)
Mercedes-Benz Arena


05.04.2017 12:12 Uhr:
SGD - 1. FC Heidenheim (T.B.A.)
Stadion Dresden


09.04.2017 12:12 Uhr:
Eintracht Braunschweig - SGD (T.B.A.)
Eintracht-Stadion an der Hamburger Strasse


16.04.2017 12:12 Uhr:
SGD - Fortuna Düsseldorf (T.B.A.)
Stadion Dresden


23.04.2017 12:12 Uhr:
SpVgg Greuther Fürth - SGD (T.B.A.)
Trolli Arena