Fangemeinschaft Dynamo - seit 2007 von Fans für Fans

Umfrage: Mobilität der Zukunft bei Dynamo-Heimspielen

In der Umfrage geht es vor allem darum, Verbesserungen bei zukünftigen An- und Abreisen zum Stadion anzustoßen. Ziel ist es, den Komfort zu erhöhen und neue Angebote zu entwickeln. Außerdem muss die ein oder andere infrastrukturelle Herausforderung im Umfeld von Dynamos Heimspielstätte gelöst werden.

Wie kommst du normalerweise ohne Berücksichtigung der Corona-Pandemie zum Rudolf-Harbig-Stadion und nach dem Spiel wieder nach Hause? Genau das wollen wir mit Hilfe einer Umfrage herausfinden.

Mit der Teilnahme leistet du schon jetzt einen wichtigen Beitrag, um wirkungsvolle Antworten zum Thema „Mobilität der Zukunft bei Dynamo-Heimspielen“ zu erhalten. Die Umfrage läuft bis zum 30. November 2020. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Umfrage werden einige Preise verlost.

Aktuelle Informationen

Was ist die Fangemeinschaft Dynamo?

Nach dem Vorbild anderer Fanorganisationen wurde die Fangemeinschaft Dynamo am 19. Mai 2007 offiziell gegründet. Sie ist in ihrer Rechtsform ein eingetragener Verein, der von einem fünfköpfigen Vorstand geleitet wird. Die Fangemeinschaft Dynamo versteht sich in ihrem ursprünglichen Sinn als Dachverband und Interessenvertretung aller Fans der SG Dynamo Dresden. Dabei ist es egal, ob sie in Fanclubs organisiert sind oder einzeln ihrer Leidenschaft nachgehen. Ziel war und ist es, ein Gemeinschaftsgefühl im Verein zu schaffen, sowohl im Stadion als auch zwischen den Spieltagen.

In der bisher über zehnjährigen und wechselhaften Geschichte der Fangemeinschaft Dynamo sind bereits mehrere wichtige Meilensteine gesetzt worden. Seit 2007 besteht das satzungsgemäße Recht, über eine direkte Entsendung ein Vereinsmitglied als Fanvertreter in den Aufsichtsrat der SG Dynamo Dresden zu entsenden. 2008 wurde gemeinsam mit der Geschäftsführung der SGD, den Ultras Dynamo und dem Fanprojekt Dresden eine Fancharta erarbeitet und verabschiedet. Das Dokument, das gegenseitig respektierte Regeln und Normen festschreibt, wurde 2014 überarbeitet und weiterentwickelt. Die Mannschaft der Sportgemeinschaft Dynamo lief in der Saison 2014/15 mit einem Trikot auf das Feld, das im Internet von Fans gewählt wurde. Der Siegerentwurf stammte aus einem Gestaltungswettbewerb, den die Fangemeinschaft Dynamo ins Leben gerufen hatte.

Die Fangemeinschaft Dynamo ist seit 2009 auch Mitglied der Interessengemeinschaft Unsere Kurve, einer bundesweit aktiven und vereinsübergreifenden Interessenvertretung organisierter Fußballfans in Deutschland.

Meilensteine aus den letzten 13 Jahren

von der Gründung der Fangemeinschaft Dynamo bis zur Neuausrichtung
Zeitreise beginnen

Kontakt

Wir bitten Dich um Zustimmung, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens verwendet werden dürfen. Mit dem Absenden Deiner Nachricht erklärst Du dich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Menü