gewinner beim skatturnier

Zwei Punkte entscheiden über Turniersieg

Am vergangenen Freitag fand im Rudolf-Harbig-Stadion das 4. Dynamo-Skatturnier statt. Mit 103 Spielern verzeichnete die Veranstaltung einen neuen Teilnehmerrekord. „Wir sind sehr glücklich und immer wieder überrascht, dass dieses Turnier so gut angenommen wird“, freute sich Robert Pohl, Vorstandsmitglied der Fangemeinschaft Dynamo, über diese Resonanz. Mittlerweile gibt es viele Stammspieler, die bei allen bisherigen Turnieren dabei gewesen sind und gerne wiederkommen.

Enges Rennen um den ersten Platz

Im VIP-Raum der Dynamo-Heimstätte wurden in zwei Serien mit jeweils 36 Spielen die Platzierungen ausgespielt. Nach über fünf Stunden ergab sich kurz nach 23 Uhr ein Endergebnis, das in der Spitze nicht knapper hätte ausfallen können.

Die vierte Auflage des Dynamo-Skatturniers gewann Ralf Klügel mit 2565 Punkten. Hauchdünn dahinter erreichte Mirko Schaale den zweiten Platz mit einer Punktzahl von 2563. Beide Teilnehmer dürfen sich über einen Stadionbesuch im VIP-Bereich bei einem Heimspiel freuen. Auf dem dritten Platz landete Andre Grundmann mit 2526 Punkten. Er gewann ein von der Mannschaft signiertes Trikot.

Damit belegten beim 4. Dynamo-Skatturnier zum vierten Mal andere Spieler die ersten drei Plätze.

Hier die vollständige Ergebnisliste downloaden

Skat im Rudolf-Harbig-Stadion

Skat im Rudolf-Harbig-Stadion

Ehrenamtliches Engagement zur Durchführung nötig

Wie schon bei den vergangenen Dynamo-Skatturnieren war auch diesmal wieder tatkräftige Unterstützung notwendig, um die Veranstaltung vorzubereiten und durchzuführen. „Ein Verein lebt vom Mitmachen. Das gilt nicht nur für uns als Fangemeinschaft Dynamo, sondern auch für Dynamo Dresden insgesamt“, fasste Robert Pohl die Wichtigkeit des Engagements zusammen. Etwa 60 Stunden an Freizeit investierten Helfer und Vorstandsmitglieder der Fangemeinschaft Dynamo in den vergangenen vier Wochen, um den Teilnehmern letztendlich einen angenehmen Abend im Rudolf-Harbig-Stadion zu bescheren.

Mitmachen? Dann informiere dich hier über die Mitgliedschaft in der Fangemeinschaft Dynamo

Eine zuverlässige und unkomplizierte Zusammenarbeit gab es zum wiederholten Male auch mit verschiedenen Partnern, ohne die es nicht möglich ist, so einen Skatabend im Dynamo-Umfeld zu gestalten. Ein riesengroßes Dankeschön geht deshalb erneut an die Stadionprojektgesellschaft für die Nutzung der Räumlichkeiten und an die Stadion Event Catering GmbH. Außerdem danken wir der Dynamo-Geschäftsstelle mit Geschäftsführer Michael Born, Peggy Pachel von der Fanabteilung und Jan Franke aus der PR-Abteilung für die Berichterstattung rund um das Dynamo-Skatturnier.

Das nächste Skatturnier wird voraussichtlich im August/September stattfinden. Um aktuelle Informationen zum Dynamo-Skat zu erhalten, empfehlen wir, unseren Skat-Newsletter zu abonnieren.

Hier für den Skat-Newsletter registrieren

Vorheriger Beitrag
4. Dynamo-Skatturnier am 8. Februar – Jetzt anmelden
Nächster Beitrag
5. Legendenstammtisch – Dynamo im UEFA-Cup

Ähnliche Beiträge

Menü