Ergebnisse aus Fanclub-Umfrage

Im Oktober des letzten Jahres hatten wir darüber informiert, dass die Arbeit mit den Fanclubs in den Händen der Fangemeinschaft Dynamo liegt. Ansprechpartnerin ist für Fanclubs ist unser Vorstandsmitglied Peggy Pachel. In den letzten Wochen haben wir mit einzelnen Fanclubs ein Interview durchgeführt. “Der persönliche Kontakt war uns wichtig, weil wir uns zunächst einen stichprobenartigen Überblick verschaffen wollten, was in der dynamischen Fanclub-Landschaft los ist”, sagt Peggy. Die Inhalte der Gespräche wurden zusammengefasst und mit dem Präsidium besprochen.

Die Rückmeldungen haben wertvolle Erkenntnisse gebracht. Unter anderem wollten wir von den Fanclubs wissen, wie sie sich organisieren und am Dynamo-Leben teilnehmen. Außerdem konnten wir viele Wünsche und Probleme erfassen, mit denen wir uns nun auseinandersetzen müssen. Die Dynamo-Fanclubs sind ganz unterschiedlich strukturiert. Das fängt bei den Mitgliederzahlen (5-50) an, zudem sind sie in ganz Deutschland verstreut und haben dadurch auch verschiedene Ansprüche und einen anderen Zugang zum Verein. Ähnlich verhält es sich beim Besuch von Spielen, ob zuhause oder auswärts.

Während einige Fanclubs freundschaftlich und eher familiär organisiert sind, ein intensives Vereinsleben pflegen, Mitgliederversammlungen oder Feierlichkeiten durchführen, bestehen andere nur aus organisatorischen Gründen, um gemeinsam zum Spiel zu fahren. Ein wichtiges Thema war nicht ganz überraschend der Kartenverkauf. Mehrheitlich sind viele Mitglieder in den Fanclubs auch Mitglieder der SGD. Außerdem sind die einzelnen Gruppen teilweise sehr gut miteinander vernetzt.

In den nächsten Wochen werden wir gemeinsam mit dem Präsidium und der Fanabteilung beraten, in welcher Form wir den geäußerten Bedürfnissen und Vorstelungen der Fanclubs gerecht werden können. Es gibt bereits einige Ideen, die auch aus dem Kreis der Gesprächspartner an uns herangetragen worden und mit denen wir uns nun im Hinblick auf eine Realisierung konkreter befassen.

Wer in einem Fanclub aktiv ist oder überlegt, einen neuen Fanclub zu gründen, meldet sich bei uns. Das gilt auch für Fanclubs, die Interesse haben, noch mit an unserer Umfrage teilzunehmen. Schreibt uns!

Vorheriger Beitrag
Unsere Kurve in Freiburg zu Gast
Nächster Beitrag
Bericht zur Mitgliederversammlung

Ähnliche Beiträge

Menü